Zurück zur Startseite
 
 

 

Vita


 

geboren

19. 4. 1939 in Wuppertal

1960

Abitur in Wuppertal

1960-1964

Studium in Köln und Aix-en-Provence

1964

1964 1. Staatsexamen in Köln (Französisch, Geschichte)

1966

Promotion in Köln

1967

Wissenschaftlicher Assistent an der RWTH Aachen

1973

Habilitation für Romanische Philologie an der RWTH Aachen
 
C3-Professor an der  RWTH Aachen (französische und spanische Literaturwissenschaft)

1974

1974 C4-Professor an der Philipps-Universität Marburg

seit 1976

mehrfach Dekan des FB 10 - Fremdsprachliche Philologien

1978-1982

Vorstandsmitglied des Deutschen Hispanistenverbandes

1988-1992

Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft zur Erforschung des 18. Jahrhunderts

2000-2002

stellvertretender Sprecher der Arbeitsgruppe ’Europa’ der Philipps-Universität

2003                       Ruhestand
 
    

Sonstiges

1987                        Chevalier de l’Ordre des Palmes académiques

 

Festschriften :

Aufklärung : Literatura y cultura del siglo XVIII en la Europa occidental y meridional/ Aufklärung: Littérature et culture du XVIII e siècle en Europe occidentale et méridionale. Estudios dedicados a H.-J. Lope/ Hommage à H.-J. Lope. - Jesús Cañas Murillo/ Sabine Schmitz (Eds.), Frankfurt/M.: Lang 2004.

 

Aufklärung : Estudios sobre la Ilustración española dedicados a Hans-Joachim Lope. - Jesús Cañas Murillo/ José Roso Díaz (Eds.), Cáceres: Universidad de Extremadura 2007 (= Col. Magistri, 1) 

 

Zur Person :

Abschied von Herrn Professor H.-J. Lope. In: Wallonie-Bruxelles. Vertretung der Französischen Gemeinschaft Belgiens und der Wallonischen Region in Deutschland, n° 5, Juni 2004, p. 7. 

 

H.-J. Lope: “[…] estelas en la mar.“ Wege, Umwege und Irrwege durch die deutsche Romanistik. In: Klaus-Dieter Ertler (Hg.): Romanistik als Passion. Sternstunden der neueren Fachgeschichte. Wien-Berlin: LIT Verlag 2007, pp. 357-370.

 

Ulrich Winter: Statt einer Tafel. Dem Romanisten Hans-Joachim Lope zum 70. Geburtstag. In: Marburger Uni-Journal 33 (Juli 2009), p. 55.     

 

¿Comment peut-on être hispaniste?  Etapas de un juego de rol. En: Joaquín Álvarez Barrientos (ed.): Memoria de hispanismo. Miradas sobre la cultura española, Madrid: Siglo XXI 2011, pp. 15-33.
 

  Zur Homepage des Instituts für Romanische Philologie der Philipps-Universität Marburg